Willkommen zum 32. Österreichischen Bibliothekartag!

Der Österreichische Bibliothekartag steht 2015 unter dem Motto „Offen(siv)e Bibliotheken: Neue Zugänge, neue Strukturen, neue Chancen“ und findet von 15. bis 18. September 2015 in Wien statt.

Er wird von der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB)  und der Universitätsbibliothek Wien gemeinsam mit den Universitätsbibliotheken der Technischen Universität Wien sowie der Veterinärmedizinischen Universität Wien veranstaltet. Grund für die intensive Kooperation ist nicht zuletzt, dass die drei Universitätsbibliotheken 2015 große Jubiläen feiern, die in Summe 1100 Jahre ergeben: die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien wird 200, die Universitätsbibliothek der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird 250 und die Universitätsbibliothek Wien wird 650 Jahre alt.

Der Kongress richtet sich an Angehörige wissenschaftlicher und öffentlicher Bibliotheken, an Studierende des Bibliotheks- und Informationsmanagements sowie an InformationsexpertInnen aus dem öffentlichen Bereich und der Privatwirtschaft.



Der Twitter-Hashtag für den Österreichischen Bibliothekartag 2015: #oebt2015

 

 


Schrift:


Bibliothekartag 2015 | Universitätsring 1  | 1010 Wien